Tango Argentino

Tango Argentino

Der Tango Argentino ist kein „Tanz nach Schritten“, vielmehr eine Zwiesprache zwischen Mann und Frau, ein Führen und Sich-Führen-Lassen, eine Einigung von zwei selbstständigen Partnern. Als leidenschaftliche Tangotänzer wollen wir diesen Tanz gerne an andere Menschen weitergeben.
Fortgeschrittene:
Männer– und Frauentechnik
von einfachen zu komplexen Figuren bei Tango, Vals und Milonga

der neue Kurs für Fortgeschrittene beginnt am Mittwoch, den 21. Februar 2024 um 19. 30 Uhr

9 Termine / 135,- € ( nicht am 10.04. )


Tango für Einsteiger und Wiedereinsteiger:
Grundlagen des argentinischen Tangos:
Umarmung, Achse, Stehen und Gehen
Verschiedene, leichte Figuren
Es wird auf jede/n Teilnehmer/in individuell eingegangen!
Der argentinische Tango, in Buenos Aires geboren, war zunächst ein Tanz der Auswanderer aller Welt und der sprachlose, körperliche Ausdruck ihrer Emotionen. Heute ist er Weltkulturerbe!
Als tangobegeistertes Paar möchten wir die Grundlagen dieses wunderschönen Tanzes in entspannter Atmosphäre vermitteln. Bitte möglichst paarweise anmelden! Kosten 15€ pro Person ( Einzelstunde 40,- pro Paar)

Einmal monatlich finden bei uns private Milongas statt.

Die nächste ist am Sonntag, der 10. Märzv ab 10 Uhr mit einem Tango-Brunch! Jede/r bringt etwas fürs Buffet, wir sorgen für Getränke.

Bitte anmelden, da es eine private Veranstaltung ist!


Der Tango – das sind zwei ernste Mienen und vier Beine, die sich amüsieren.“  Carlo Labin
und
„Der Tango ist als Tanz das Schönste, was es gibt. Man muss ihn mit Kraft angehen, mit viel Zärtlichkeit und vielen Stunden Arbeit.“
Antonio Todaro

DSCF3489

Anmeldungen sind per mail oder telefonisch möglich. Nach dem Eingang des Kursbetrags auf unten stehendes Konto ist die Anmeldung gültig. Bestätigungen werden nicht verschickt. Sollte ein Kurs nicht stattfinden, wird man benachrichtigt und der Betrag zurücküberwiesen.
Kontoverbindung
Jeanette Büchner
IBAN: DE08 7935 3090 0000 1326 62
BIC: BYLADEM1NES